Norbert Jastroch




Ausbildung
Studium der Mathematik/Physik an der Justus-Liebig-Universität, Gießen. Abschluesse: Diplom-Mathematiker und Staatsexamen

Professionelle Erfahrung
Nach langjähriger Tätigkeit in Beratung, Vertrieb und Marketing bei General Electric Information Services seit dem Jahr 1993 als Berater selbständig.

Von 2002 bis 2013 Geschäftsführer, seit Dezember 2013 Leiter Forschung der MET Communications GmbH, Bad Homburg v. d. H., einem Beratungsunternehmen, das auf Prozessengineering und systematisches Innovations- und Wissensmanagement spezialisiert ist.

Lehraufträge
  • An der Ludwig-Maximilians-Universität München, Fakultät BWL, Institut für Information, Organisation und Management, Prof. Dr. Dres. h.c. Arnold Picot
    SoSe 2005: Fallstudienseminar Innovation durch Wissensmanagement
  • An der Fachhochschule Frankfurt a. M., Fachbereich Informatik u. Ingenieur-
    wissenschaften
    seit SoSe 2006: Lehrbeauftragter für Mathematik
Sonstiges
  • Mitgründer und Program chair des Internationalen Symposiums CENT - Collaborative Enterprises
  • Gutachter im Auftrag der Europäischen Kommission für Projekte in den Rahmen-
    programmen FP6, FP7 für Forschung und Entwicklung
  • Gutachter für wissenschaftliche Konferenzen wie ICEME, IMETI, KES, KGCM, MEI, ICE 2014
  • Mitglied der Programmkomitees wissenschaftlicher Konferenzen wie WSPI, CENT 2011, CENT 2012, SEDE 2014
  • Mitglied im Advisory Editorial Board des Journal of Systemics, Cybernetics and Informatics - JSCI

zurueck

© MET Communications, 2006 - 2014